Voron-Ball

3D-Druck


Dieses Hobby fasziniert mich nun schon seit einigen Jahren. Mit dieser fortschrittlichen Technologie können großartige Dinge auf eine Art und Weise hergestellt werden, die zuvor nicht möglich gewesen wären. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, mit 3D-Druck zu experimentieren und man kann sogar mehr über die Technik hinter dem Prozess erfahren.

Es macht so viel Spaß, neue Dinge auszuprobieren! Durch die Verwendung von CAD-Software können Modelle erstellt, bearbeitet oder verfeinert werden, bis alles perfekt ist. Es ist eine aufregende Erfahrung, immer wieder Neues zu entdecken - sei es über Materialien oder Designs - man findet immer etwas Interessantes! Mir gefällt es sehr gut, einen Teil meiner Freizeit damit zu verbringen.


Auf dieser Seite möchte ich einige selbst konstruierte, gedruckte 3D-Objekte zeigen.

Alle Objekte habe ich bei Thingiverse.com veröffentlicht. Durch Anklicken eines Bildes können sie dort mit Beschreibung und ggf. weiteren Bildern betrachtet sowie kostenlos als STL-Datei heruntergeladen werden.

Für die Konstruktion der Objekte nutze ich die kostenlose Software "FreeCAD". Zum Erstellen des G-Codes (Slicen) kommt die Software "PrusaSlicer" zur Anwendung. Der Druck erfolgt dann auf einem "Creality Ender 3 Pro" - 3D-Drucker

Zur FreeCad-Webseite Zur Prusa-Webseite Zur Creality-Webseite



Zurück zur Startseite

Programmieren Künstliche Intelligenz Impressum Datenschutzerklärung